Schäden an Gebäuden

Ein Großteil der Bauschäden ist auf Baufeuchtigkeit wie z.B.: aufsteigende Feuchte aus dem Untergrund, Leitungswasserschäden oder Tauwasseranfall auf den Oberflächen im Innenraum zurückzuführen. Feuchtigkeit im Bauwerk oder ein Tauwasseranfall auf den Oberflächen, kann das Wachstum von Schimmelpilzen und holzzerstörenden Pilzen begünstigen.

Zudem werden tragende Strukturen in Baustoffen, bei einer dauerhaften Durchfeuchtung zerstört.

Bei einem festgestellten Feuchteeintrag in das Gebäude, ist es deshalb sehr wichtig die Feuchtequelle, sowie die Ursache zu erkunden und zu beseitigen, um einen weitergehenden Schaden abzuwenden.

Die AB - Dr. A. Berg GmbH bietet Ihnen für dieses Aufgabengebiet u.a. folgende Leistungen an:

  • Untersuchungen zu Baufeuchtigkeiten und Kartierung der Schäden inkl. deren Bewertung
  • Raumklimamessungen / Feuchte- und Temperaturprofile der Baukonstruktionen durch unterschiedliche Messmethoden inkl. deren Bewertung.
  • Erstellung von Gutachten, Stellungnahmen und Sanierungskonzepten
  • Sanierungsplanung / Konzeption von Feuchteschäden und weitere Schäden an Gebäuden aller Art
  • Planung, Betreuung und Bewertung bzw. Kosten- und Zeitoptimierung von technischen Trocknungen
  • Bauüberwachung und gutachterliche Begleitung bei Schäden an Gebäuden

Ansprechpartner

Dr. Alexander Berg 040 / 85 35 89 -0

Urkunde Deutsche Akkreditierungsstelle

Urkunde anzeigen

Biomonitoring unter der Elbe

Weitere Informationen

Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden

Weitere Informationen

Handbuch der Bauwerkstrocknung

von Jürgen Knaut und Alexander Berg
 

Weitere Informationen